DIENSTUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG LEHRER VERGLEICH

Im Gegensatz zum normalen Arbeitnehmer bestehen für Beamte ein gewisser Schutz durch den Dienstherrn. Doch bevor Staatsdiener einen Anspruch auf Ruhegehalt haben, müssen sie schon mehrere Jahre tätig gewesen sein. Viele Beamtenanwärter sichern sich mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung ab. Doch durch die Dienstunfähigkeitsklausel wird dieser Schutz gemindert. Wer sich als Beamter gegen eine mögliche Berufsunfähigkeit absichern möchte, muss auf eine echte Dienstunfähigkeitsversicherung zurück greifen. In den folgenden Zeilen klären wir auf, worauf es beim Vergleich der Anbieter ankommt. Zudem liegen die Tarifkosten vergleichsweise günstig.
Auf Grund unserer langjährigen Erfahrung unterstützen unsere Experten Sie gerne bei der Suche nach der passenden Berufsunfähigkeitsversicherung und finden Ihnen ein zugeschnittenes Angebot.

VERGLEICHEN DER DIENSTUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGS ANBIETER WICHTIG

Generell hat unsere Redaktion festgestellt, dass ein Versicherungsvergleich der Tarife und Anbieter unerlässlich ist. Der Verbraucher darf sich nicht allein auf den Preis oder den Namen der Versicherung verlassen. Nur durch eine Gegenüberstellung der Tarife, können mögliche Leistungsminderungen oder andere Nachteile erkannt werden. Ein Vertragsvergleich muss immer kostenlos sein. Die Eingabe der notwendigen Daten wird immer diskret übernommen und nicht an Dritte weiter geleitet.

Jetzt Vergleich anfordern >

DIENSTUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VON DBV IM VERGLEICHSBERICHT

Die DBV ist ein Spezialversicherer für Beamte. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sie auch für Staatsdiener einer Dienstunfähigkeitspolice gegen die drohende Dienstunfähigkeit anbietet. Ein Versicherungsausschluss für Lehrer und Akademiker besteht laut unserer Recherche nicht. Staatsdiener können sich unter anderem auch für eine Teildienstunfähigkeitsversicherung entscheiden. Lehrer werden bis zu einem Endalter von 65 Jahren versichert. Bedingung hierfür ist, dass sie bei Antragstellung das 40. Lebensjahr nicht erreicht haben. Laut dem Dienstunfähigkeitsversicherer ergeben sich folgende Vorteile beim Schutz:

  • festgelegte Dienstunfähigkeitsrente (Ruhestand)
  • Kostenübernahme für Beiträge von Lebensversicherung und Rentenversicherung
  • Beiträge der Police abhängig von jeweiliger Berufsklasse
  • Beamte auf Widerruf erhalten Dienstunfähigkeitsschutz
  • Police mit Relax-Rente, Klassik-Rente oder Fonds-Rente kombinierbar
  • Anpassung an jeweiligen Lebensumstand
  • Anspruch auf Beitragsdynamik (Werterhalt) und Nachversicherungsgarantien

KOSTENVERGLEICH DER POLICE FÜR DIENSTUNFÄHIGKEIT IM BLICK HABEN

Der Testvergleich der Dienstunfähigkeitsversicherungen macht deutlich, dass die Kosten der Police unterschiedlich berechnet werden. Daher sollten versteckte Kosten oder Anpassungen vermieden werden. Auch sollte die Vertragsdynamik überdacht werden. Der Schutz ist sinnvoll und wird auch von unseren Vergleichsexperten empfohlen. Doch können mit einer Dynamik nicht immer die Kosten stabil kalkuliert werden. Das Kostenrisiko steigt für den Versicherungsnehmer.

KEIN DIENSTUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGSANGEBOT VON GENERALI IM TARIFVERGLEICH

Obwohl die Generali zu einer der größten Versicherer Europas gehört, stellt sich Beamten und vor allem Lehrern keine reine Dienstunfähigkeitsversicherung an. Interessenten können sich lediglich für eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung entscheiden. Beide Policen sind für Staatsdiener eher ungeeignet.

PRIVATER DIENSTUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGSSCHUTZ NOTWENDIG ZUM VERGLEICHEN

Laut unserer Dienstunfähigkeitsrecherche gehören Lehrer zu einer besonders gefährdeten Berufsgruppe. Den wenigsten Lehrer können bis zum regulären Renteneintritt (Pension/ Ruhestand) ihren Beruf nachgehen. Das ist auch den Versicherungen bewusst. Daher ist zwar der Schutz mehr als notwendig, doch der Abschluss gestaltet sich teilweise etwas schwierig. Denn meist wird ein hoher Risikoaufschlag verlangt. In einigen Fällen droht auch ein Ausschluss aus der Versicherung. Weitere Informationen zum Thema BU ohne Gesundheitsfragen abschließen auch auf diesem Beitrag.

LAUFZEITVERGLEICH DIENSTUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGENKONTRAKT BIS RENTENEINTRITT

Neben der Dienstunfähigkeits-Klausel muss auch auf die Laufzeit des Vertrages geachtet werden. Uns liegen einige Verträge vor, wo die Versicherungslaufzeit nur bis zu einem Alter von 50 oder 55 Jahren geht. Daher sollten diese Art der Verträge gemieden werden. Es entsteht hier eine Fehlzeit beim Versicherungsschutz von 10 bzw. 15 Jahren. Alle aktuellen Testvergleiche auch immer unter Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleiche. 

Jetzt Vergleich anfordern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung Test.